p395289 NEUNsight April 2018

Editorial Frühjahr 2018

Die Digitalisierungswelle rollt und in Deutschland zeigt sich auf der Hannover Messe die Welt mit ihren Angeboten, Innovationen und technologischen Neuheiten. Auch wenn die Messeverantwortlichen der Digitalisierung nur positive Seiten abgewinnen, so steht es um deutsche Wirtschaft im internationalen Vergleich nicht gut bestellt.
Verhaltensökonomie
p395289 NEUNsight März 2018

„Der Handelskrieg klopft schon an die Tür“

Schon die Ankündigung Donald Trumps, Strafzölle zu erheben, sorgt für maximale Verunsicherung nicht nur bei den europäischen Regierungen. Winfried Neun, Verhaltensökonom und Chefredakteur der NEUNsight, erklärt, warum selbst Bürger sich von der Verunsicherung anstecken lassen.
Wirtschaft
p395289 NEUNsight April 2018

Die nächste Stufe von Industrie 4.0

Die digitale Vernetzung von Industrie, Energie und Logistik nimmt Fahrt auf. Im April 2018 zünden Hannover Messe und CeMAT die nächste Stufe von Industrie 4.0, die die Art und Weise wie wir arbeiten und wirtschaften radikal verändern wird. Auch wenn erfolgreiche Geschäftsmodelle in Deutschland noch Mangelware sind.
Verhaltensökonomie
p395289 NEUNsight März 2018

Kompetenz durch Bestätigung

Es fühlt sich gut an, von anderen bestätigt zu werden. Auch Psychologen beschreiben das immer wiederkehrende Phänomen, dass diejenigen Gesprächspartner für kompetent gehalten werden, die klar signalisieren, gleicher Meinung wie man selbst zu sein. Doch Vorsicht ist geboten!
Wirtschaft
p395289 NEUNsight April 2018

Von der Software ausgesiebt!

Hand aufs Herz! Wer will schon seine Bewerbung von einem Computer geprüft wissen! Zukunftsmusik? Mitnichten! Längst werden Computerprogramme eingesetzt, die den formalen Rahmen einer Bewerbung prüfen und quasi „eine Vorauswahl treffen“ – vorurteilsfrei und nüchtern – allerdings auch ohne eigene soziale Kompetenz.
Wirtschaft
p395289 NEUNsight April 2018

Deutsche Chefs: Fachlich top, sozial inkompetent!

Im Zuge des globalen Verdrängungswettbewerbs werden die Anforderungen an Führungskräfte immer komplexer. Gefragt sind Schlagwörter wie Veränderungsbereitschaft, persönliche und emotionale Intelligenz, Fantasie und Problemlösungsfähigkeit, insbesondere in Drucksituationen.

NEUNsight Buchtipps

Verhaltensökonomie
p395289 NEUNsight März 2017

Buchtipp: Nach dem Crash ist vor dem Crash

Auch wenn der griechische Schuldenschnitt für viele Menschen bereits lange zurückliegt und es – bis auf wenige Ausnahmen - gelungen zu sein scheint, die Hellas-Krise zumindest einzudämmen, so bleibt ein Grundproblem weiterhin bestehen. Eine nachhaltige Konsolidierung der einzelnen Staatshaushalte kann nur mit mehr Wachstum und grundlegenden Strukturreformen gelingen.
Verhaltensökonomie
p395289 NEUNsight Oktober 2017

Buchtipp: Mit Resilienz und Gelassenheit durch den Alltag

Aktuell gesellschaftliche Trends setzen Angestellte immer mehr unter Druck. Alles muss schneller, effizienter, und kostengünstiger werden. Diese Anforderungen lösen nicht selten Stress aus. Resilienz hingegen bedeutet so viel wie psychische Widerstandsfähigkeit. Ein neues Booklet von Winfried Neun zeigt Wege aus der Stress-Falle auf.
Verhaltensökonomie
p395289 NEUNsight März 2017

Buchtipp: Warum es uns so schwer fällt, das Richtige zu tun

Angesichts weltweiter und nationaler Krisen, einer allgemeinen Verunsicherung über die Zukunft ist der Wunsch, es im wahrsten Sinne des Wortes „richtig“ zu machen und entsprechende Entscheidungen zu treffen, groß. Trotzdem fällt es uns schwer, die als richtig erkannte Lösung auch umzusetzen. Warum ist dies so?